Das Kompe­tenz­zen­trum
Natur­schutz und Energie­wende (KNE)

ist in seiner Arbeit darauf ausge­rich­tet, als neutra­ler, anerkann­ter und kompe­ten­ter Ansprech­part­ner
für alle relevan­ten Akteurs­grup­pen der Energie­wende zu arbei­ten. Wir unter­stüt­zen eine natur­ver­träg­li­che Energie­wende.

Fachinformationen

Fachin­for­ma­tio­nen

Wir stellen allen Akteurs­grup­pen
unser umfang­rei­ches Wissen
zur Verfü­gung.
Die KNE-Fachin­for­ma­tio­nen antwor­ten auf Anfra­gen und berei­ten aktuelle Erkennt­nisse aus Wissen­schaft, Recht­spre­chung, Berufs­pra­xis und Politik auf.
Konfliktberatung

Konflikt­be­ra­tung

Wir bieten Media­to­ren und Media­to­rin­nen
eine Weiter­bil­dung im Konflikt­feld
Natur­schutz und Energie­wende an.
Die KNE-Konflikt­be­ra­tung infor­miert und berät Akteurs­grup­pen vor Ort zu Möglich­kei­ten der Konflikt­klä­rung und trägt durch lösungs­ori­en­tierte Verfah­rens­be­ra­tung und die Vermitt­lung von Media­to­rin­nen und Media­to­ren zum fairen Austra­gen von Konflik­ten bei.
Fachdialoge

Fachdia­loge

Wir initi­ie­ren und moderie­ren
Fachdia­loge zwischen den Akteurs–
gruppen der Energie­wende.
Die KNE-Fachdia­loge unter­stüt­zen eine natur­ver­träg­li­che Energie­wende durch einen vertrau­ens­vol­len Arbeits­pro­zess, in dem gemein­sam Verfah­ren, Metho­den und Standards entwi­ckelt werden.
Deutsch | Englisch | Franzö­sisch