Datenschutzerklärung

Erklärung über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzerinnen und Nutzer der Internetseite des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende (KNE).

Verantwortliche Stelle

Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende gGmbH (KNE gGmbH)

Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Geschäftsführung: Dr. Torsten Raynal-Ehrke (Direktor), Michael Krieger (Geschäftsführer)
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 178532 B

Serverstandort
Der Serverstandort dieser Internetseite befindet sich in Deutschland.

Erhebung personenbezogener Daten
Durch die Übermittlung einer Anfrage über eines unserer Kontaktformulare auf der KNE-Internetseite werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben.
Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten, wenn dies für sonstige Aktivitäten (u. a. Vermittlung von Mediation, Konfliktberatung, Teilnahme an einem Fachdialog) notwendig ist. Diese Daten dienen ausschließlich der Kommunikation mit Ihnen.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Diese Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage verwendet. Bei Bedarf wird Ihre Anfrage in anonymisierter Form an Dritte weitergeleitet, die das KNE bei der sachgerechten und umfänglichen Bearbeitung und Beantwortung unterstützen. Ihre personenbezogenen Daten in nicht anonymisierter Form werden generell nicht an Dritte weitergegeben. Jedoch kann Ihre Anfrage ohne Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens an Dritte weitergeleitet werden.

Anonymisierte und überarbeitete Veröffentlichung
Das KNE behält sich vor, Ihre Anfrage mit der dazugehörigen Bearbeitung durch das KNE in anonymisierter und eventuell überarbeiteter Form auf der Internetseite oder in anderer Weise zu veröffentlichen.

Löschung personenbezogener Daten
Nach Beendigung des jeweiligen Vorgangs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Google Analytics
Diese Internetseite nutzt Funktionen von Google Analytics. Anbieter dieser Funktion ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., sogenannte „Cookies“ verwendet. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung der Internetseite ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die volle IP-Adresse wird lediglich in Ausnahmefällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite zur Auswertung der Nutzung der Seite, um Berichte über die Aktivitäten auf der Seite zusammenzustellen und für weitere mit der Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software ist es möglich, die Speicherung von Cookies zu verhindern. Jedoch kann es in diesem Fall passieren, dass Sie nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sofern die Verwendung des Plugins beispielsweise bei Smartphones nicht möglich ist, können Sie die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf den Link am Ende des Absatzes klicken und Google Analytics deaktivieren. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Internetseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie bei Google Analytics.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten
Die Datenspeicherung von Nutzungsdaten erfolgt zur Optimierung unserer Internetseite, zur technischen Funktionsprüfung und zur Fehlererkennung und -behebung. Dafür werden zum Beispiel Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben und Ähnliches unter anderem in Log-Files gespeichert. Eine persönliche Identifizierung des Benutzers oder der Benutzerin der Seite erfolgt nicht, da die Speicherung anonymisiert erfolgt. Nutzerprofile werden möglicherweise mittels eines Pseudonyms erstellt. Es erfolgt auch hierbei keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Person mit den erhobenen Nutzungsdaten. Diese Daten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken. Auf Sie als natürliche Person lässt diese Speicherung keinen Rückschluss zu.

Auskunfts- und Widerrufsrecht
Sie können jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten. Wenn Sie wünschen, können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine uns gegenüber erteilte Einwilligung zur Datenerhebung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Für den Widerruf verwenden Sie bitte die E-Mail Adresse info@naturschutz-energiewende.de.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Datensicherheit
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mit unseren Kontaktformularen übermitteln, werden während der Übertragung durch das HTTPS-Protokoll verschlüsselt. Die Daten werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu uns übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. SSL-Verschlüsselung (u. a. zu erkennen am Anfang der URL mit https) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Server zum Browser. Bei der Übertragung werden Ihre persönlichen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.
Alle Mitarbeiter des KNE, die Umgang mit Ihren Daten haben, sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren.