Blick in die Praxis - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende Blick in die Praxis - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

Mainz, 17. Oktober 2019

Blick in die Praxis

Unter dieser Überschrift gab Dr. Martin Köppel, Konfliktberater und Leiter der Außenstelle Süd im KNE, auf dem 3. Windbranchentag Rhein/Main/Saar 2019 in Mainz einen Einblick in die Konfliktberatung des KNE und die Herausforderung, schwierige Prozesse bei Windenergieprojekten zu begleiten und zu moderieren. Themenschwerpunkte des Vortrags waren die Vermeidung von Konflikteskalation durch Moderation und Mediation, Erfahrungsberichte aus der KNE-Konfliktberatung die Vorstellung von Instrumenten zur Schaffung von Akzeptanz und Lösungsansätzen.

Rund 400 Teilnehmende trafen sich auf dem Windbranchentag Rhein/Main/Saar 2019 zum länderübergreifenden Austausch. Der Branchentag ist das jährliche Fachtreffen der Windbranche aus den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Zur dritten Ausgabe des etablierten Branchentreffens trafen sich in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Behörden, Wirtschaft und Verbänden, um über die Gründe für den zögernden Ausbau der Windenergie in den Bundesländern zu diskutieren und gemeinsam an Lösungsoptionen zu arbeiten.

In den persönlichen Gesprächen, auch am Informationsstand des KNE, tauschten sich Dr. Martin Köppel und Dr. Jan Beermann vom KNE mit den Teilnehmenden aus und erörterten Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Unterstützung durch das KNE bei den Herausforderungen vor Ort.

Ansicht Mainz mit Dom von HolgerSchué auf Pixabay.