KNE-Podcast: Wie verändern Solarparks unsere Landschaft? - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende KNE-Podcast: Wie verändern Solarparks unsere Landschaft? - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

Berlin, 15. Dezember 2020

KNE-Podcast: Wie verändern Solarparks unsere Landschaft?

Photovoltaik wird immer günstiger. Das führt momentan zu einem Boom von Solarparks, die zudem immer größer werden. Was gut für das Klima ist, hat aber auch Auswirkungen auf das Landschaftsbild.

Der stark ansteigende Ausbau der Solarenergie in der Freifläche geht mit Beeinträchtigungen des Landschaftsbildes einher, die zentral für die Akzeptanz des Ausbaus in der Bevölkerung sein können. 

Aufgrund mangelnder einheitlicher Bewertungskriterien und -maßstäbe fällt die Bewertung der landschaftsbildlichen Beeinträchtigungen mitunter stark vereinfacht und intransparent aus. Dies birgt das Risiko, dass andere Belange den Schutz des Landschaftsbildes in der Bauleitplanung überwiegenAufgrund der Erfahrung aus dem Bereich der Windenergie kann angenommen werden, dass die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes durch Solarparks zu einem zentralen Kriterium für die Akzeptanz dieses Ausbaus wirdEine fachlich fundierte und transparente Bewertung der Schwere der Beeinträchtigung des Landschaftsbildes durch einen Solarpark ist daher essenziell. 

In einer aktuellen Publikation haben die KNE-Expertinnen Natalie Arnold und Julia Streiffeler die Planungspraxis untersucht. Mit Torsten Raynal-Ehrke und Michael Krieger unterhalten sich die Autorinnen darüber, wie sich Auswirkungen auf das Landschaftsbild messbar machen lassen.

Der KNE-Podcast

Dialoge – Debatten – Denkanstöße: Der KNE-Podcast beschäftigt sich alle zwei Wochen mit aktuellen Fragen rund um die naturverträgliche Energiewende. Wie können Vogelkollisionen an Windenergieanlagen vermieden werden, wie lassen sich Konflikte beim Ausbau erneuerbarer Energien vor Ort klären, und was alles muss berücksichtigt werden, damit eine Erneuerbaren-Anlage genehmigt werden kann? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Moderatoren Dr. Torsten Raynal-Ehrke; Direktor des KNE, und Geschäftsführer Michael Krieger mit ihren Gästen nach.

Fragen oder Anregungen gern an podcast@naturschutz-energiewende.de.

Folgen Sie uns auf Twitter: @KNE_tweet.
Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.