KNE moderiert Bürgerversammlung zur Windparkplanung in Lühsdorf - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende KNE moderiert Bürgerversammlung zur Windparkplanung in Lühsdorf - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

Lühsdorf, 20. November 2018

KNE moderiert Bürgerversammlung zur Windparkplanung in Lühsdorf

Auch die zweite öffentliche Diskussionsveranstaltung, zur Planung und Umsetzung eines Windparks in der Nähe des Treuenbrietzener Ortsteiles Lühsdorf wurde vom KNE moderiert. Dr. Bettina Knothe, Abteilungsleiterin der KNE-Konfliktberatung, führte durch die Diskussionsrunde, zu der der Bürgermeister der Stadt Treuenbrietzen, Michael Knape, in die Kirche in Lühsdorf geladen hatte. Rund 50 Lühsdorfer Bürgern und Bürgerinnen nahmen teil und diskutierten das Für und Wider. Auf dem Podium saßen neben Bürgermeister Knape Sebastian Paasch von der Firma Energiequelle, Dr. Kerstin Reichhoff, LPR Landschaftsplanung Dr. Reichhoff GmbH, Matthias Herbst, Revierleiter Oberförsterei Potsdam sowie Elisabeth Hartleb vom KNE.

Die Veranstaltung führte die am 11. Oktober ebenfalls in der Lühsdorfer Kirche begonnene Informations- und Diskussionsrunde zum geplanten Vorhaben weiter. im Rahmen der ersten Veranstaltung erarbeiteten und sammelten die Lühsdorfer Bürgerinnen und Bürger Fragen an Stadt und Vorhabenträger zu den Themen Naturschutz, technische Hintergründe, Brandschutz, Emissionen und Immissionen sowie zu Rolle und Verantwortung von Stadt und Ortsteil.

Diese Punkte wurden am 20. November in der vierstündigen Versammlung vertieft und zum Teil kontrovers diskutiert. Am Ende des Abends vereinbarten Stadt, Vorhabenträger und Anwohner die Einrichtung einer Steuerungsgruppe, die die Planung kontinuierlich begleiten soll. Damit alle Seiten und Meinungen gehört werden, wird sich diese Gruppe aus Befürwortern und Kritikern des Vorhabens, Mitarbeitern des Vorhabenträgers sowie der Stadt Treuenbrietzen zusammensetzen un konstruktiv weiter am Projekt arbeiten.

Das KNE wird den Austausch weiter begleiten.

Lesen Sie dazu den Artikel in der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 22. November 2018.

Bildquelle: Von Assenmacher - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=62403628