Japanische Delegation zu Besuch im KNE - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende Japanische Delegation zu Besuch im KNE - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende

Berlin, 25. September 2018

Japanische Delegation zu Besuch im KNE

Die Aspekte und Themen einer naturverträglichen Energiewende interessieren über die deutschen Grenzen hinaus. Deswegen besuchte Anfang der Woche eine japanische Delegation vom Institute for Sustainable Energy Policies aus Tokio mit Forschern der Universitäten Hosei, Nagoya und Kyoto die KNE-Geschäftsstelle.

Die Arbeit des KNE vor Ort stellte in der Diskussion einen Schwerpunkt dar. Besonders die Mechanismen und Dynamiken von Konflikten beim Ausbau der Windenergie und der Solarenergie sind länderübergreifend deswegen interessant, weil hier Ansätze entstehen können, die Handhabung jeweils zu verbessern. Der deutsche Rechtsrahmen ist dabei für Japan von großem Interesse, weil hier die Konflikte auf unterschiedlichen Ebenen bearbeitet und damit gelöst werden können. Auch die deutsche Handhabe für Kompensations- und Ausgleichsmaßnahmen wird immer wieder herausgestellt und könnte auch ein Modell für andere Länder sein.