KNE Logo Bildmarke

Stellen­an­ge­bote

Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen zu besetzen.

KNE Logo Bildmarke

Stellen­an­ge­bote

Prakti­kum für Studierende

Wer wir sind

Das Kompe­tenz­zen­trum Natur­schutz und Energie­wende (KNE) ist ein neutra­ler und kompe­ten­ter Ansprech­part­ner für alle Akteurs­grup­pen der Energie­wende. Unsere Arbeit wird unter anderem vom Bundes­mi­nis­te­rium für Umwelt, Natur­schutz, Bau und Reaktor­si­cher­heit finan­zi­ell gefördert.

Wir tragen zur Versach­li­chung der Debat­ten um den Natur­schutz beim Ausbau der erneu­er­ba­ren Energien bei und unter­stützt die Lösung von Konflik­ten. Hierfür stellen wir Fachin­for­ma­tio­nen zur Verfü­gung, bieten Konflikt­be­ra­tung an und initi­ie­ren und moderie­ren Fachdialoge.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie unter­stüt­zen die Arbeit des Kompe­tenz­zen­trums in den Abtei­lun­gen Fachin­for­ma­tio­nen, Konflikt­be­ra­tung und Fachdia­lo­gen. Ihre Arbeit umfasst dabei die Recher­che von (Fach-)Informationen, die Zuarbeit zu fachli­chen Frage­stel­lun­gen, das Aufbe­rei­ten von Quellen und Infor­ma­tio­nen sowie die Entwick­lung von Argumen­ten und Strategien.

Außer­dem erarbei­ten Sie selbst­stän­dig Ideen und entwi­ckeln strate­gi­sche Ansätze für die Arbeit des KNE.

Was wir Ihnen dafür bieten

Wir sind ein junges und engagier­tes Team mit unter­schied­lichs­ten Kompe­ten­zen und Erfah­run­gen, in dem Sie für mindes­tens drei und maximal sechs Monate ein Teil davon werden.

Während Ihrer Zeit bei uns werden Sie alle Abtei­lun­gen des KNE kennen­ler­nen und erhal­ten so einen Einblick in die Arbeits­ab­läufe und die Erarbei­tung der Inhalte in einer neutra­len Einrichtung.

Sie werden Ihren eigenen Arbeits­platz bekom­men mit dem vollen Zugriff auf die KNE-Infra­struk­tur (Fachbi­blio­thek, Litera­tur­ver­wal­tung, Daten­ban­ken). Für Ihre Mitar­beit zahlen wir Ihnen eine Aufwands­ent­schä­di­gung von 450 Euro (Minijob) monatlich.

Wohin Sie sich bewer­ben können

Richten Sie Ihre Bewer­bung elektro­nisch an michael.​krieger@​naturschutz-​energiewende.​de. Ein Motiva­ti­ons­schrei­ben und ein Lebens­lauf sind ausrei­chend, geben Sie darin bitte an, ab wann Sie bei uns anfan­gen könnten, wie lange Sie bleiben möchten und welche Erwar­tun­gen Sie an die Mitar­beit haben.

Wahlmo­dul für Referen­dare und Referendarinnen

Wer wir sind

Das Kompe­tenz­zen­trum Natur­schutz und Energie­wende (KNE) ist ein neutra­ler und kompe­ten­ter Ansprech­part­ner für alle Akteurs­grup­pen der Energie­wende. Unsere Arbeit wird unter anderem vom Bundes­mi­nis­te­rium für Umwelt, Natur­schutz, Bau und Reaktor­si­cher­heit finan­zi­ell gefördert.

Wir tragen zur Versach­li­chung der Debat­ten um den Natur­schutz beim Ausbau der erneu­er­ba­ren Energien bei und unter­stützt die Lösung von Konflik­ten. Hierfür stellen wir Fachin­for­ma­tio­nen zur Verfü­gung, bieten Konflikt­be­ra­tung an und initi­ie­ren und moderie­ren Fachdialoge.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie unter­stüt­zen die Arbeit des Kompe­tenz­zen­trums unter anderem durch die Erarbei­tung von juris­ti­schen Argumen­ta­tio­nen im Zusam­men­hang mit der Beant­wor­tung von Fachan­fra­gen des Natur­schutz-, Umwelt- und Planungs­rechts beim Ausbau der erneu­er­ba­ren Energien (einschließ­lich des Netzaus­baus) an das KNE (Recher­che, Aufbau des Arguments, Abwägung und Lösung).

Außer­dem erarbei­ten Sie selbst­stän­dig juris­ti­sche Stellung­nah­men und entwi­ckeln strate­gi­sche Ansätze für rechts­wis­sen­schaft­li­che Frage­stel­lun­gen z. B. für Projektideen.

Was wir Ihnen dafür bieten

Wir sind ein junges und engagier­tes Team mit unter­schied­lichs­ten Kompe­ten­zen und Erfah­run­gen, in dem Sie für mindes­tens drei und maximal vier Monate ein Teil davon werden.
Während Ihrer Zeit bei uns werden Sie von einem erfah­re­nen Vollju­ris­ten (Rechts­re­fe­rat) betreut und angelei­tet. Darüber hinaus lernen Sie die weite­ren Fachbe­rei­che inner­halb des KNE sowie sein Wirken im Zusam­men­spiel mit anderen Akteu­ren der Energie­wende und Politik (Bund, Länder und Kommu­nen) kennen.

Sie werden Ihren eigenen Arbeits­platz bekom­men mit dem vollen Zugriff auf die KNE-Infra­struk­tur (Fachbi­blio­thek, Litera­tur­ver­wal­tung, juris­ti­sche Daten­ban­ken). Für Ihre Mitar­beit zahlen wir Ihnen eine Aufwands­ent­schä­di­gung von 450 Euro (Minijob) monatlich.

Wohin Sie sich bewer­ben können

Richten Sie Ihre Bewer­bung elektro­nisch an michael.​krieger@​naturschutz-​energiewende.​de. Ein Motiva­ti­ons­schrei­ben ist ausrei­chend, geben Sie darin bitte an, ab wann Sie bei uns anfan­gen könnten, wie lange Sie bleiben möchten und welche Erwar­tun­gen Sie an die Mitar­beit haben.