KNE Logo Bildmarke

Stellenangebote

Zur Zeit haben wir keine offenen Stellen zu besetzen.

KNE Logo Bildmarke

Stellenangebote

Praktikum für Studierende

Wer wir sind

Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) ist ein neutraler und kompetenter Ansprechpartner für alle Akteursgruppen der Energiewende. Unsere Arbeit wird unter anderem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziell gefördert.

Wir tragen zur Versachlichung der Debatten um den Naturschutz beim Ausbau der erneuerbaren Energien bei und unterstützt die Lösung von Konflikten. Hierfür stellen wir Fachinformationen zur Verfügung, bieten Konfliktberatung an und initiieren und moderieren Fachdialoge.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie unterstützen die Arbeit des Kompetenzzentrums in den Abteilungen Fachinformationen, Konfliktberatung und Fachdialogen. Ihre Arbeit umfasst dabei die Recherche von (Fach-)Informationen, die Zuarbeit zu fachlichen Fragestellungen, das Aufbereiten von Quellen und Informationen sowie die Entwicklung von Argumenten und Strategien.

Außerdem erarbeiten Sie selbstständig Ideen und entwickeln strategische Ansätze für die Arbeit des KNE.

 Was wir Ihnen dafür bieten

Wir sind ein junges und engagiertes Team mit unterschiedlichsten Kompetenzen und Erfahrungen, in dem Sie für mindestens drei und maximal sechs Monate ein Teil davon werden.

Während Ihrer Zeit bei uns werden Sie alle Abteilungen des KNE kennenlernen und erhalten so einen Einblick in die Arbeitsabläufe und die Erarbeitung der Inhalte in einer neutralen Einrichtung.

Sie werden Ihren eigenen Arbeitsplatz bekommen mit dem vollen Zugriff auf die KNE-Infrastruktur (Fachbibliothek, Literaturverwaltung, Datenbanken). Für Ihre Mitarbeit zahlen wir Ihnen eine Aufwandsentschädigung von 450 Euro (Minijob) monatlich.

Wohin Sie sich bewerben können

Richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch an michael.krieger@naturschutz-energiewende.de. Ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf sind ausreichend, geben Sie darin bitte an, ab wann Sie bei uns anfangen könnten, wie lange Sie bleiben möchten und welche Erwartungen Sie an die Mitarbeit haben.

Wahlmodul für Referendare und Referendarinnen

Wer wir sind

Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) ist ein neutraler und kompetenter Ansprechpartner für alle Akteursgruppen der Energiewende. Unsere Arbeit wird unter anderem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziell gefördert.

Wir tragen zur Versachlichung der Debatten um den Naturschutz beim Ausbau der erneuerbaren Energien bei und unterstützt die Lösung von Konflikten. Hierfür stellen wir Fachinformationen zur Verfügung, bieten Konfliktberatung an und initiieren und moderieren Fachdialoge.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie unterstützen die Arbeit des Kompetenzzentrums unter anderem durch die Erarbeitung von juristischen Argumentationen im Zusammenhang mit der Beantwortung von Fachanfragen des Naturschutz-, Umwelt- und Planungsrechts beim Ausbau der erneuerbaren Energien (einschließlich des Netzausbaus) an das KNE (Recherche, Aufbau des Arguments, Abwägung und Lösung).

Außerdem erarbeiten Sie selbstständig juristische Stellungnahmen und entwickeln strategische Ansätze für rechtswissenschaftliche Fragestellungen z. B. für Projektideen.

Was wir Ihnen dafür bieten

Wir sind ein junges und engagiertes Team mit unterschiedlichsten Kompetenzen und Erfahrungen, in dem Sie für mindestens drei und maximal vier Monate ein Teil davon werden.
Während Ihrer Zeit bei uns werden Sie von einem erfahrenen Volljuristen (Rechtsreferat) betreut und angeleitet. Darüber hinaus lernen Sie die weiteren Fachbereiche innerhalb des KNE sowie sein Wirken im Zusammenspiel mit anderen Akteuren der Energiewende und Politik (Bund, Länder und Kommunen) kennen.

Sie werden Ihren eigenen Arbeitsplatz bekommen mit dem vollen Zugriff auf die KNE-Infrastruktur (Fachbibliothek, Literaturverwaltung, juristische Datenbanken). Für Ihre Mitarbeit zahlen wir Ihnen eine Aufwandsentschädigung von 450 Euro (Minijob) monatlich.

Wohin Sie sich bewerben können

Richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch an michael.krieger@naturschutz-energiewende.de. Ein Motivationsschreiben ist ausreichend, geben Sie darin bitte an, ab wann Sie bei uns anfangen könnten, wie lange Sie bleiben möchten und welche Erwartungen Sie an die Mitarbeit haben.