Konfliktberatung

Ziel der KNE-Konfliktberatung ist es, für professionelle und zivilgesellschaftliche Akteure der Energiewende Beratungs-, Weiterbildungs- und Mediationsangebote zur Konfliktklärung vor Ort bereit zu stellen. In Seminaren und Fachvorträgen bieten KNE-Konfliktberaterinnen und KNE-Konfliktberater Weiterbildung zu unterschiedlichen Methoden der Analyse, Moderation und Klärung von Konflikten an. Auf Anfrage führt das KNE Seminare zu Strategien und Verfah­ren der Konfliktprävention oder konfliktarmen und für alle Seiten akzeptablen Planung und Umset­zung von Vorhaben durch. Das KNE bietet lokalen Akteuren im Themenfeld Naturschutz und Energiewende individuelle Fall- und Prozessberatung an. Bei Bedarf einer konkreten Moderation oder Mediation vermittelt das KNE aus seinem Mediatorenpool professionelle und speziell fortgebildete Mediatorinnen und Mediatoren zum Einsatz vor Ort.

Die Seminar-, Beratungs- und Vermittlungsarbeit der KNE-Konfliktberaterinnen und KNE-Konfliktbe­rater ist kostenfrei.

Sie erreichen uns unter: 030 – 76 73 73 880 oder per E-Mail: anliegen@naturschutz-energiewende.de