Fachinformationen Anfrage stellen

Das aktuelle KNE-Vortragsangebot

Das Kompe­tenz­zen­trum Natur­schutz und Energie­wende (KNE) unter­stützt Sie bei der Lösung Ihrer Heraus­for­de­run­gen auch durch Vorträge. Als unabhän­gi­ger und neutra­ler Ansprech­part­ner stellen wir Ihnen gerne das neuste Wissen zum Natur­schutz in der Energie­wende zur Verfügung.

Natur­schutz in der Energiewende“

Vortrags­the­men

Mit dem Vortrag Natur­schutz in der Energie­wende“ bieten wir Ihnen einen – je nach Ihrem Wunsch allge­mei­ne­ren oder konkre­te­ren – Exkurs über natur­schutz­fach­li­che und recht­li­che Problem­stel­lun­gen sowie Metho­den der Konflikt­prä­ven­tion. Mögli­che Themen­be­rei­che – die jeder­zeit durch Ihre spezi­fi­sche Frage­stel­lun­gen ergänzt werden können – sind:

Natur­schutz in der Energie­wende – Proble­mar­ten und Vermeidungsmaßnahmen

  • Stellen­wert des Natur­schut­zes in der Energiewende.
  • Natur­schutz und die Rolle von Behör­den, Projek­tie­rern und Gutachtern.
  • Proble­mar­ten – der neuste Stand der Forschung. [Fleder­mäuse, Vögel]
  • Vermei­dungs­maß­nah­men – Welche gibt es und wie wirksam sind sie?

Natur­schutz in der Energie­wende – Die Rechtslage

  • Bund, Länder und Kommu­nen – Wer entschei­det was?
  • Der Planungs­pro­zess und Möglich­kei­ten, ihn zu beeinflussen.
  • Das Helgo­län­der Papier – Inhalt und Stellenwert.
  • Die wichtigs­ten Entschei­dun­gen deutscher und europäi­scher Gerichte.

Natur­schutz in der Energie­wende – Wie gelingt Konfliktprävention?

  • Was, mit wem und wann kommunizieren?
  • Bewährte Metho­den der Konfliktvermeidung.
  • Welche (externe) Unter­stüt­zung kann bzw. sollte ich holen?
  • Erfah­rungs­be­richte: Warum landet der Natur­schutz vor Gericht, und was lernen wir daraus?

Vortra­gende

Als Vortra­gende stehen Ihnen insbe­son­dere unsere Abtei­lungs­lei­te­rin­nen und Abtei­lungs­lei­ter Frau Dr. Bruns, Frau Dr. Knothe und Herr Dr. Danel­zik zur Verfügung.

Verein­ba­rung von Vorträgen

Alle vorste­hend genann­ten Vorträge können einzeln oder kombi­niert oder zusam­men gebucht werden. Konkre­ti­ons­grad und Länge der Vorträge werden mit Ihnen indivi­du­ell abgespro­chen. Wir stehen Ihnen jeder­zeit für Nachfra­gen und Abspra­chen zur Verfügung.
Wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Steuber anliegen@​naturschutz-​energiewende.​de oder telefo­nisch unter +49 30767373814.